Vereinsgeschichte

Die Vorgeschichte des Vereins und seiner Clubs

Die Anfänge des Clubs Bach Hac Köpenick und des Vereins Qwan Ki Do Berlin-Köpenick e.V. reichen bis in das Jahr 1998 zurück. Der Verein Blau-Gelb Köpenick e.V. bot ab März für Kinder der 3. bis 6. Klasse in der Grundschule der Köllnischen Vorstadt und in der Grünauer Grundschule die „Sportarbeitsgemeinschaft Selbstverteidigung“ an. Die Leitung dieser Sportarbeitsgemeinschaften übernahm damals Stefanie Panzer.

Vo Su Stefanie Panzer

1991 begegnete Stefanie Panzer im Alter von 13 Jahren erstmals der Kampfkunst in einem Frauen-Selbstverteidigungskurs. Sieben Jahre trainierte sie daraufhin vietnamesische Kampfkunst bei einem Meister in Berlin.
1998 fand sie auf der Suche nach neuen Zielen in einem Kurs an der Humboldt-Universität das Qwan Ki Do, unterrichtet von Huong Su Ralf Lemanschik.
1999 begann sie das Training bei Vo Su Jean Isidore Dziengue, Begründer des Qwan Ki Do in Deutschland, der in diesem Jahr nach Deutschland zurückgekehrt war. Kurz darauf gründete sie, unterstützt von ihrem Meister, den Qwan Ki Do-Club Bach Hac Köpenick.
Im Jahr 2000 wurde ihr von einer internationalen Kommission in Anerkennung ihrer Vorkenntnisse der Schwarzgurt verliehen.

MeisterSteffi
  • Schwarzgurt 4. Dang Qwan Ki Do (seit 2014)
  • Schülerin von Minh Su Jean Isidore Dziengue, 6. Dang Qwan Ki Do, der ein direkter Schüler des Großmeisters Pham Xuan Tong ist
  • Haupttrainerin von Berlin und Brandenburg von 2004 bis 2014
  • Mitglied des Büros des Repräsentanten des Qwan Ki Do in Deutschland

 

Titel bei Deutschen Meisterschaften:

  • 2001 Quyên
    (Schwarzgurte)
  • 2002 Giao Dao
    (Schwarzgurte Frauen)
  • 2004 Quyên
    (Schwarzgurte)
  • 2005 Giao Dao
    (Schwarzgurte Frauen)
  • 2005 Quyên
    (Schwarzgurte Frauen)
  • 2008 Giao Dao
    (Schwarzgurte Frauen)
  • 2009 Quyên
    (Schwarzgurte Frauen)
  • 2009 Giao Dao
    (Schwarzgurte Frauen)
  • 2009 Quyên
    (Co Vo Dao – Tram Vo Khi)

Teilnahme an internationalen Wettkämpfen:

  • 2000 Europameisterschaft in Mailand / Italien
    (4. Platz Giao Dao)
  • 2002 Internationaler Clubwettkampf in Cottbus
    (3. Platz Quyên)
  • 2003 Weltmeisterschaft in Berlin
    (4. Platz Quyên)
  • 2005 Europameisterschaft in Chalons / Frankreich
    (3. Platz Giao Dao)
  • 2007 Weltmeisterschaft in Bukarest / Rumänien
    (5. Platz Quyên)
  • 2008 Internationaler Clubwettkampf in Rabat / Marokko
    (2. Platz Giao Dao)
  • 2009 Europameisterschaft in Wien
    (3. Platz Giao Dao)
  • 2011 Weltmeisterschaft Rabat / Marokko
    (Quyên und Giao Dâu)
  • 2013 Europameisterschaft in Wettingen/ Schweiz
    (Giao Dâu)

Teilnahme an internationalen Vorführungen:

  • 2007 BUDOGALA
    in Zagreb / Kroatien
  • 2008 BUDOGALA
    in Split / Kroatien
  • 2008 BUDOGALA
    in Stuttgart

 

Chronik des Vereins und des Clubs Bach Hac

  • Gründung des Qwan Ki Do – Clubs BACH HAC Köpenick (November)
  • erstes Trainingslager in Krieschow / Brandenburg (März)
  • erste Graduierungsprüfungen der Kinder (März)
  • erste jugendliche Schüler (Mai)
  • Huong Su Stefanie wird Schwarzgurt (August)
  • erster Clubwettkampf des BACH HAC Köpenick (Dezember)
  • erste Teilnahme von Schülern des Clubs an einem Internationalen Lehrgang mit dem Großmeister Pham Xuan Tong in Deutschland (Februar)
  • 1. Deutsche Meisterschaft im Qwan Ki Do in Berlin-Köpenick / Berlin (Mai)
    • 2 x GOLD – 2 x SILBER – 1 x BRONZE
  • erste erwachsene Schüler (Mai)
  • Gründung des Vereins QWAN KI DO Berlin-Köpenick e.V. (August)
  • Huân Su Stefanie wird 1. Dang (März)
  • 2. Deutsche Meisterschaft in Radevormwald / NRW (Juni)
    • 2 x GOLD – 3 x SILBER – 1 x BRONZE
  • Gründung einer neuen Jugendgruppe in Prenzlauer Berg (Oktober)
  • „10 Jahre Qwan Ki Do in Deutschland“ in Cottbus unter Anwesenheit des Großmeisters, mit Internationalem Clubwettkampf und Vorführung (Oktober)
    • 1x SILBER
  • Gründung einer neuen Kindergruppe in Grünau, aus der eine langjährige Kooperation mit der Grünauer Grundschule (später Gemeinschaftsschule) entsteht (Januar)
  • erster Blaugurt im Club Bach Hac Köpenick (März)
  • 3. Deutsche Meisterschaft in Cottbus / Brandenburg (Mai)
    • 4 x GOLD – 2 x SILBER – 1 x BRONZE
  • 3. Weltmeisterschaft im Qwan Ki Do in Berlin (November)
    • eine Vielzahl der Schüler der Clubs nimmt an der Vorführung zur WM teil
    • vier Schüler des Clubs sind Mitglieder der Nationalmannschaft 2003
  • 4. Deutsche Meisterschaft in Radevormwald / NRW (Juni)
    • 5 x GOLD – 4 x SILBER – 3 x BRONZE
  • Huân Su Stefanie beginnt, Qwan Ki Do in Kursen an der Humboldt-Universität zu lehren
  • Huong Su Susann und Huong Su Martin werden die ersten beiden Schwarzgurte des Clubs Bach Hac Köpenick (November)
  • 5. Deutsche Meisterschaft in Leipzig / Sachsen (April)
    • 3 x GOLD – 6 x SILBER – 5 x BRONZE
  • Europameisterschaft in Chalons-en-Champagne / Frankreich (Mai)
    • vier Schüler des Clubs sind Mitglieder der Nationalmannschaft 2005
  • Huong Su Paul wird Schwarzgurt, übernimmt die Gruppe in Prenzlauer Berg als eigenen Club und dieser erhält den Namen Bach Diêu Du Son Prenzlauer Berg (Oktober)
  • Internationaler Kinderwettkampf in Toulon / Frankreich (November)
    • 13 Kinder des Bach Hac Köpenick fliegen nach Frankreich
    • 2 x BRONZE
  • erste Landesmeisterschaften Berlin / Brandenburg in Kolkwitz / Brandenburg (April)
  • 6. Deutsche Meisterschaft in Berlin-Köpenick / Berlin (Mai)
    • 8 x GOLD – 4 x SILBER – 7 x BRONZE
  • Huân Su Stefanie wird 2. Dang (Juli)
  • zum ersten Mal fahren Schüler des Clubs zum Internationalen Sommerlehrgang nach Toulon / Frankreich (August)
  • die Tâm Thê-Gruppe wird gegründet (Oktober)
  • Huong Su Susann gründet einen neuen Club in Friedrichshagen (Dezember)
  • Gründung des Clubs Bach Hac Nhi Berlin an der Humboldt-Universität
  • 7. Deutsche Meisterschaft in Ebersberg / Bayern (Mai)
    • 9 x GOLD – 13 x SILBER – 5 x BRONZE
  • erste Teilnahme am traditionellen Festumzug zum Köpenicker Sommer (Juni)
  • Huân Su Stefanie und Huong Su Susann sind Mitglieder der Vorführungsmannschaft des Großmeisters Pham Xuan Tong bei der BUDOGALA in Zagreb / Kroatien (Oktober)
  • 4. Weltmeisterschaft im Qwan Ki Do in Bukarest / Rumänien (November)
    • sieben Schüler des Clubs sind Mitglieder der Nationalmannschaft 2007
  • Huân Su Susann, Huân Su Paul und Huân Su Martin werden 1. Dang (November)
  • Pinocchiadi 2008, ein Internationaler Kinderwettkampf, findet in Perugia / Italien statt (Mai)
    • 7 Kinder des Bach Hac Köpenick fliegen nach Italien
    • 2 x GOLD – 1 x SILBER – 2 x BRONZE
  • 8. Deutsche Meisterschaft in Berlin-Hellersdorf / Berlin (Mai)
    • 16 x GOLD – 15 x SILBER – 11 x BRONZE
  • Huân Su Stefanie ist Mitglied der Vorführungsmannschaft des Großmeisters Pham Xuan Tong bei der BUDOGALA in Split / Kroatien (September) und in Stuttgart / Baden-Württemberg (Oktober)
    • nach Stuttgart reisen auch die Vu Lan–Mannschaft des Clubs Bach Hac Köpenick und zwei Kinder
  • Pinocchiadi 2009 findet in Udine / Italien statt (März)
    • 7 Kinder des Bach Hac Köpenick fliegen nach Italien
    • 5 x GOLD – 1 x SILBER
  • die 1. Europameisterschaft der Kinder und Jugendlichen im Qwan Ki Do findet in Berlin-Köpenick statt (April)
    • 270 Kinder und Jugendliche aus Frankreich, Italien, Rumänien, der Schweiz und Österreich sind bei uns zu Gast
    • 4 x GOLD – 2 x SILBER – 5 x BRONZE
  • 9. Deutsche Meisterschaft in Remscheid / NRW (Mai)
    • 16 x GOLD – 12 x SILBER – 15 x BRONZE
    • der junge Club Karlshorst sichert sich seine ersten zwei nationalen Titel
    • BACH HAC NHI erlangt zum ersten Mal einen nationalen Titel
  • erstmalig wird Qwan Ki Do für ein Schuljahr im Projektunterricht einer Schule, der Grünauer Gemeinschaftsschule unterrichtet (September)
  • Europameisterschaft und Internationaler Clubwettkampf in Wien (Oktober)
    • 6 Schüler des Bach Hac Köpenick und 4 Schüler des Bach Hac Nhi nehmen an den Wettkämpfen teil
    • Schüler der Clubs sind in allen Giao Dâu-Kategorien vertreten
    • erstmals sind Schüler des Clubs an Platzierungen der Deutschen Nationalmannschaft beteiligt
  • die Schüler des Bach Diêu Du Son gründen einen eigenen Verein, den Qwan Ki Do Prenzlauer Berg e.V. (Dezember)
  • „10 Jahre BACH HAC“ – erste große Weihnachtsfeier mit allen Clubs und Vorführungswettkampf (Dezember)
  • Vo Su Stefanie beginnt mit Kindern ab 4 Jahren zu arbeiten, es entsteht eine Kooperation mit der Kita „Wirsi-Kids“ (Februar)
  • Vo Su Stefanie wird 3. Dang (April)
  • 10. Deutsche Meisterschaft in Leipzig / Sachsen (Mai)
    • 19 x GOLD – 14 x SILBER – 15 x BRONZE
    • Friedrichshagen schickt 2 Starter und erlangt 2 x Gold, die ersten nationalen Titel des Clubs
    • BACH HAC NHI ist gemessen an seiner Größe mit drei Titeln überaus erfolgreich
  • erstmals wird in Deutschland beim Internationalen Lehrgang mit dem Großmeister im Freien trainiert (Juni)
    • 46 Schüler unserer Clubs sind dabei und robben begeistert über Hügel, durch Büsche, Bach und Sandkasten
  • durch die zu Schulkindern werdenden „Wirsi-Kids“ entsteht eine Kooperation mit der Uhlenhorst-Grundschule mit einer neuen Trainingsgruppe (September)
  • zum zweiten Mal findet eine große Weihnachtsfeier aller Clubs mit über 200 Teilnehmern und einem Wettkampf um die beste Vorführung statt (Dezember)
  • der Qwan Ki Do Berlin-Prenzlauer Berg e.V. nimmt seine Arbeit auf (Januar)
  • Huân Su Martin wird als erster Schüler des Clubs 2. Dang (März)
  • 5. Weltmeisterschaft und Internationaler Clubwettkampf im Qwan Ki Do in Rabatt / Marokko (April)
    • 17 Schüler der Clubs Bach Hac und Bach Hac Nhi nehmen an den Wettkämpfen teil
  • 11. Deutsche Meisterschaft der Jugendlichen und Erwachsenen in Lathen / Niedersachsen (Mai)
    • 12x GOLD - 10x SILBER - 7x BRONZE
    • sowie je eine goldene, eine silberne und eine bronzene für Bach Hac Nhi
  • der Sommer ist geprägt von zahlreichen Vorführungen, vom traditionellen Köpenicker Sommer, über die Vorführungen bei den Kooperationsschulen und Kitas, bis hin zu einer tollen Vorführung mit regionaler Beteiligung an der Uni Potsdam (Juni bis August)
  • wegen der steigenden Mitgliederzahlen finden Clubwettkämpfe erstmals geteilt statt, im Bach Hac allein drei Wettkämpfe für die Kinder (September)
  • Huân Su Susann und Huân Su Paul werden 2. Dang (Oktober)
  • die Kinder haben zum ersten Mal eine eigene Deutsche Meisterschaft in Cottbus (November)
    • 11x GOLD - 8x SILBER - 9x BRONZE für Köpenick
    • sowie 3x Silber und 2x Bronze für Friedrichshagen
    • und 3x Gold, 1x Silber und 2x Bronze für Karlshorst
  • zum ersten Mal erreichen Kinder des Clubs, die im Alter von 4 Jahren mit Qwan Ki Do begonnen haben, im Alter von 6 Jahren die Graduierung des 4. Cap gelb (Dezember)
  • die Vielzahl der Mitglieder bringt in diesem Jahr die Entscheidung, auch die Weihnachtsfeiern zu teilen - so gibt es im BACH HAC in diesem Jahr fünf Mal Weihnachten (Dezember)
  • der Höhepunkt des Jahres ist die Ausrichtung der Feierlichkeiten zu "20 Jahre Qwan Ki Do in Deutschland" mit einer großen Vorführung, einem Internationalen Vu Lan-Wettkampf (Drachentanz) und der 2. Europameisterschaft der Kinder und Jugendlichen bei uns in Berlin-Adlershof mit rund 350 Teilnehmern aus 10 Ländern (April)
    • die Kinder des Bach Hac beeindrucken mit 6x GOLD - 2x SILBER - 7x BRONZE
    • hinzu kommen noch 1x SILBER und 2x BRONZE für Friedrichshagen
    • und ein 3. Platz im Internationalen Drachentanz-Wettkampf
  • 12. Deutsche Meisterschaft 2012 der Jugendlichen und Erwachsenen in Mannheim (Mai)
    • 9x GOLD - 10x SILBER - 8x BRONZE für Bach Hac
    • 4x GOLD - 2x SILBER - 2x BRONZE für Bach Hac Nhi
  • bei den Kindern gibt es den 50. Violettgurt seit der Clubgründung (Juni)
  • zum 40. Geburtstag der Kita "Wirsi-Kids" gestalten mehr als 20 Kinder der Kita zusammen mit nochmal so vielen ehemaligen "Wirsi-Kids" eine Vorführung (September)
  • die Mitgliederzahl des BACH HAC Köpenick steigt erstmalig über 200 Mitglieder (Oktober)
  • der Club THANH LONG LOAN DAI Friedrichshagen erhält sechs Jahre nach seiner Gründung endlich mehr Trainingszeiten für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen und gründet eine Tam The-Gruppe (Oktober)
  • an den fünf Clubwettkämpfen nehmen über 80 % der Kinder und Jugendlichen der Clubs teil (November)
  • die 13. Deutsche Meisterschaft der Kinder und Jugendlichen findet in >Berlin statt (Mai)
    • 15x GOLD - 11x SILBER - 17x BRONZE
    • sowie 3x GOLD, 2x SILBER und 1x BRONZE für Friedrichshagen
  • im Trainingsbereich Uhlenhorst gibt es die ersten Violettgurte (September)
  • die Europameisterschaft der Erwachsenen findet in Wettingen in der Schweiz statt (Oktober)
    • 14 Mitglieder unseres Clubs und drei Schüler des BACH HAC NHI Berlin sind Mitglieder der Nationalmannschaft 2013
    • zum ersten Mal erlangen Mitglieder unseres Clubs bei einem internationalen Wettkampf Goldmedaillen
    • 2x GOLD und 4x BRONZE sind das besondere Ergebnis dieser Wettkämpfe, aber auch mehrere 5. Plätze sind eine sehr gute Leistung
  • 25. Schwarzgurt seit der Clubgründung (November)
  • an den 13. Clubwettkämpfen nehmen zwischen November 2013 und Januar 2014 rund 150 Mitglieder unseres Clubs teil
  • Weihnachten wird diesmal wieder gemeinsam gefeiert mit einer großen Vorführung für alle Eltern und Verwandten (Dezember)
  • beim 3. Internationalen Drachentanzwettkampf gewinnt die Vu Lan-Mannschaft unseres Clubs erneut den 3. Platz (April)
  • 3. Europameisterschaften der Kinder und Jugendlichen mit mehr als 450 Teilnehmern in Chalons-en-Champagne in Frankreich (April)
    • 32 Kinder und Jugendliche des Vereins reisen mit dem Bus nach Frankreich und nehmen an den Wettkämpfen teil
    • die Kinder und Jugendliche bringen 2x GOLD, 2x SILBER, 3x BRONZE für BACH HAC mit nach Hause sowie 1x BRONZE für Friedrichshagen
  • die 14. Deutsche Meisterschaft der Jugendlichen und Erwachsenen findet in Radevormwald in Nordrhein-Westfalen statt (Mai)
    • 13x GOLD - 10x SILBER - 9x BRONZE
    • sowie 1x GOLD für Friedrichshagen
  • mit Begeisterung nehmen nach einigen Jahren Pause wieder Mitglieder des Clubs am Festumzug zum Köpenick Sommer teil (Juni)
  • Vo Su Stefanie wird 4. Dang (Juni)
  • Vo Su Susann , Vo Su Paul und Vo Su Martin werden 3. Dang (Juni)
  • zur Weihnachtsfeier unter dem Motto "15 Jahre BACH HAC Köpenick" gibt es wieder eine große Vorführung aller Clubmitglieder (Dezember)
  • 6. Weltmeisterschaft und Internationaler Clubwettkampf im Qwan Ki Do in Brüssel in Belgien (April)
    • 15 Schüler der Clubs Bach Hac und Bach Hac Nhi nehmen an den Wettkämpfen teil
    • sie erreichen zwei Silber- und eine Bronzemedaille in den technischen Wettkämpfen, sind an zwei Bronzemedaillen der Nationalmannschaften beteiligt und erkämpfen eine Silbermedaille im Internationalen Clubwettkampf
  • erstmals nach einigen Jahren gibt es wieder einen Clubwettkampf in Quyên, die Besten treten in Grünau zum Finale an (Mai)
  • zahlreiche Vorführungen im Sommer: Festumzug zum Köpenick Sommer, Sommerfest und Einschulungsfeier der Uhlenhorstgrundschule, Schulfest der Grünauer Schule (Juni-September)
  • an der Gestaltung der großen Weihnachtsfeier beteiligen sich rund 180 Mitglieder der Clubs (Dezember)
  • 34 Kinder und Jugendliche des Vereins reisen zur 4. Kinder- und Jugendeuropameisterschaft in Verona/ Italien, an der 770 Kinder und Jugendliche aus 10 Ländern teilnehmen (März)
    • 1x GOLD, 1x SILBER, 2x BRONZE im Giao Dâu
    • 12 Teilnehmer der Quyên-Wettkämpfe erreichen Finalrunden bzw. platzieren sich unter den besten 15 ihrer Altersklassen
  • im Club BACH HAC gibt es den 80. Violettgurt seit der Clubgründung (April)
  • im Jahr 2016 wird die 40. Prüfung zum 4. Cap gelb abgelegt (Juni)
  • sechs Jahre nach Beginn der Kooperation mit der Kita Wirsi-Kids
    • betreiben 52% der Kinder, die im Jahr 2010 begonnen haben, bis heute Qwan Ki Do (durchschnittlich im Verein im ganzen sind es 25%)
    • ist der Trainingsbereich „Köpenick-Nord“, der sich aus dieser Kooperation entwickelt hat, auf 120 Kinder angewachsen
    • haben fünf Kinder, die in der Kita angefangen haben, mittlerweile an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilgenommen und erreichten zwei Goldmedaillen bei Deutschen Meisterschaften, sowie 1x Gold, 1x Silber und 1x Bronze bei Europameisterschaften
  • im Club THANH LONG gibt es den 1. Violettgurt seit der Clubgründung (Juni)
  • im Club THANH LONG gibt es den 1. Blaugurt seit der Clubgründung (Juli)
  • zahlreiche Mitglieder der Clubs gestalten Vorführungen anlässlich des Köpenicker Sommers, der Schulfeste der Uhlenhorst-Grundschule und der Grünauer Schule (Juni-September)
  • zum ersten Mal erreicht ein Kind im Club BACH HAC die höchste Kindergraduierung des 4. Cap weiß (September)
  • der Club THANH LONG LOAN DAI Friedrichshagen feiert sein 10-jähriges Bestehen (November)
  • das Jahr endet wieder mit einer großen Vorführung zur Weihnachtsfeier von allen Clubmitgliedern für alle Eltern und Verwandten (Dezember)
  • etwa 150 Mitglieder der Clubs nehmen an den Clubwettkämpfen im Giao Dâu teil (Februar)
  • zu den Deutschen Meisterschaften 2017 reisen 42 Mitglieder des Vereins nach Hennef im Siegerland (Mai)
    • 1x GOLD, 1x SILBER, 2x BRONZE im Giao Dâu
    • Bei 150 Teilnehmern aus 11 Clubs in 25 Kategorien erreichen die Teilnehmer des Vereins in den Quyên 10x GOLD, 7x SILBER und 5x BRONZE und im Giao Dâu 7x GOLD, 4x SILBER und 5x BRONZE.
  • zahlreiche Mitglieder der Clubs nehmen wieder begeistert am Festumzug zum Köpenicker Sommer 2017 teil (Juni)
  • für die Finalrunden der Clubwettkämpfe in der Einzel- und Co Vo Dao-Quyên qualifizieren sich 100 Schüler (Juli)
  • die Kinder der Uhlenhorst-Grundschule gestalten Qwan Ki Do-Vorführungen zum Schul- und Einschulungsfest (Juli, September)
  • die Kinder und Jugendlichen der Grünauer Schule präsentieren Qwan Ki Do und Vu Lan auf dem großen Grünauer Schulfest (September)
  • im Jahrbuch Treptow-Köpenick 2018 der Kunstfabrik Köpenick erscheint ein Artikel über den Verein, anlässlich dessen gestaltet eine Gruppe Kinder eine Vorführung bei der Präsentation des neuen Jahrbuchs im Stadttheater Cöpenick (Oktober)
  • erst zum 20. Mal in der Geschichte des Clubs erreichen Kinder die Graduierung des 2. Cap weiß, einer hohen Kindergraduierung (Oktober)
  • eine besondere Vorführung wird die Teilnahme am großen Happy Halloween Fest im Botanischen Garten Berlin (Oktober)
  • zum 60. Mal in der Geschichte des Clubs legen Schüler die nationale Graduierung des 4. Cap blau, die letzte Prüfung vor dem Schwarzgurt, vor einer nationalen Prüfungskommission ab (November)
  • das Jahr endet mit einer großen Vorführung zur Weihnachtsfeier von allen Clubmitgliedern für alle Eltern und Verwandten (Dezember)